hintergrund

Samstag, 15. Dezember 2012

Gut gegürtet

... und noch ein Perlenstück fertig:

Ein Gürtel ist es diesmal - zumindest ein rein dekorativer - der zum gleichen Projekt gehört, wie auch schon die goldene Brosche und die graue Kette, deren Perlen sich hier auch wiederfinden.
Die Fassungen der schwarzen Glassteine lehnen sich an eine Anleitung aus dem Buch von Sabine Lippert an. Ich hab da aber einiges ändern müssen, damit es um rechteckige Steine, anstatt runde Rivolis passt.
Die Elemente mit den grauen Perlen hab ich mir selbst ausgedacht, da hab ich nichts fertiges zu gefunden, das dem Bild an dem ich mich orientiere ähnlich sieht. Aber Not macht ja bekanntlich erfinderisch. Alles in Allem kommt das ganze dem Vorbild schon sehr nahe. Eine 100%ige Kopie war ja nie angestrebt - geht mit modernen und für mich bezahlbaren Mitteln ehe nicht - aber so gefällt es mit schon richtig gut ...
Damit ist der Großteil an Schmuck für das Projekt auch fertig, nur für die Haare fehlen noch ein paar kleine Elemente, die kommen aber erst zum Schluss, da ich dafür erst etwas anderes fertig bekommen muss ;)
So langsam kann ich für das Projekt also auch mal wieder die Nähnadel schwingen. Einen Stichtag hab ich mir dafür nicht gesetzt, hier wird gelten, wenn fertig, dann fertig. Dafür will ich aber, wie im Ausblick nach dem 52-Projekt schon angekündigt, ein bisschen was neues ausprobieren.
Bevor ich da aber mit Hochdruck rangehe muss erst noch ein bisschen was anderes fertig werden.
Zum einen sitze ich grad für eine befreundete Band, deren Shirt ich schon gestaltet habe, an den Entwürfen für die dazugehörige CD, Cover, Booklet &co. Und einen Auftrag für ein Schmuckset hab ich auch noch ...
Also wird es hier mal wieder Sachen aus den verschiedensten Bereichen zu sehen geben...
Auf Bald, ich freu mich wie immer über Komentare von euch ...


Kommentare:

  1. Ich finde den Schmuck und den Gürtel wunderschön!
    Nur leider konnte ich deinen Blog in den letzten Monaten nicht verfolgen, deshalb weiß ich nicht, um welches Projekt gerade geht...?
    Und wie (mit welchen Materialien / Techniken) hast du das Geschmeide gefertigt?

    AntwortenLöschen
  2. Oh, der ist wirklich wunderschön! Ich war ja schon von der Kette so begeistert, den Gürtel liebe ich fast noch mehr. Warm bin ich so unkreativ/ungeduldig....

    AntwortenLöschen